Was beim Einlagern von Autos zu beachten ist

Die Einlagerung eines Autos erfordert sorgfĂ€ltige Planung und Vorbereitung, um SchĂ€den durch Feuchtigkeit, Schimmel, Rost und andere Faktoren zu vermeiden. Ob Sie Ihr Auto fĂŒr den Winter einlagern oder es fĂŒr lĂ€ngere Zeit abstellen mĂŒssen, es gibt einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten, um das Fahrzeug in bestmöglichem Zustand zu erhalten. Erfahren Sie hier die wichtigsten Aspekte, die beim Einlagern von Autos zu beachten sind.

Warum eine professionelle Einlagerung wichtig ist

Die Anschaffung eines Autos ist nicht selten mit hohen Kosten verbunden. Manche Autoliebhaber sparen ihr Leben lang, um sich ein bestimmtes Automodell leisten zu können. Dass derartige Fahrzeuge eine andere Pflege erhalten als andere, versteht sich von selbst. Besonders Besitzer von Oldtimern verbringen viel Zeit mit der Pflege und Instandhaltung. Werden solche Fahrzeuge nur selten gefahren, ist eine professionelle Einlagerung wichtig. Um Verschmutzungen oder BeschĂ€digungen zu vermeiden, finden Sie im Online-Shop von Shop For Covers hochwertige Autoabdeckungen fĂŒr drinnen und draußen.

5 Faktoren, die bei der Einlagerung zu berĂŒcksichtigen sind

Bei der Einlagerung geht es nicht nur darum, Ă€ußere SchĂ€den zu vermeiden. Lange Standzeiten wirken sich auch auf die Elektronik sowie die Reifen und die Batterie aus. Diese Punkte sollten Sie daher beachten:

Dauer

Je lĂ€nger Ihr Fahrzeug steht, ohne bewegt zu werden, umso gravierender können die Folgen sein. Daher richten sich die notwendigen Maßnahmen der Einlagerung grundsĂ€tzlich nach deren Dauer.

Reifendruck

Um einen möglichen Schaden von den Reifen abzuwenden, muss der Luftdruck im Innern erhöht werden. Ein halbes Bar ist meist ausreichend. Dies entlastet die Reifen und verhindert einen Standplatten. Noch reifenschonender ist das Aufbocken des Autos.

Batterie

Lange Standzeiten sind Gift fĂŒr die Autobatterie. Wird sie nicht gefordert, droht mit der Zeit eine irreparable Tiefentladung. In Oldtimern kann die Batterie in der Regel abgeklemmt werden, bei neueren Fahrzeugen empfiehlt sich der Ausbau und die Aufbewahrung in einer trockenen Umgebung, idealerweise an eine Ladevorrichtung angeschlossen.

Versicherung

Fahrzeuge, die nicht mehr bewegt werden, mĂŒssen auch nicht versichert sein. Ist eine erneute Nutzung des Fahrzeugs auf der Straße absehbar, empfiehlt es sich, die Kfz-Versicherung fĂŒr diesen Zeitraum ruhen zu lassen. Innerhalb von 7 Jahren kann die Versicherung dann erneut aufgenommen werden. Dauert die Einlagerung darĂŒber hinaus an, erlischt die Betriebserlaubnis, wodurch eine RĂŒckkehr auf die Straße nicht ohne Weiteres möglich ist.

Wertsachen

Sobald Sie Ihr Fahrzeug abgestellt haben, stellen Sie sicher, dass sich keine Wertsachen mehr darin befinden. Dies gilt auch dann, wenn Sie Ihr Auto in einer abschließbaren Garage unterbringen.

Saitek-Shop.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart