William Byrd & John Bull: The Visionaries of Piano Music

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare

Amazon.de Price: 18.99 (as of 08/07/2022 17:37 PST- Details)

Category:

Visionäre der Klaviermusik – Kit Armstrong “einer der interessantesten Pianisten” (Die Welt) unserer Zeit präsentiert wegweisende Kompositionen von William Byrd und John Bull.

Auf seinem neuen Album tritt Armstrong eine eindrucksvolle Zeitreise in die Welt der frühen englischen Komponisten William Byrd (ca. 1540-1623) und John Bull (ca. 1562-1628) an. Seine Einspielung erkundet ein bemerkenswertes Erbe an Werken, die einst für Orgel oder Virginal – einen nahen Verwandten des Cembalos – geschrieben wurden. Byrd und Bull waren Gentlemen der Chapel Royal im Goldenen Zeitalter von Elisabeth I. und ihrem Nachfolger Jakob I. Beide Komponisten trugen dazu bei, ein Repertoire feinster Tastenmusik zu entwickeln, das über mehr als 400 Jahre hinweg ins Heute hinüberklingt. Im Charakter jedoch waren sie sehr unterschiedlich, was sich in ihren Stilen spiegelt. Eben dieser Gegensatz ist für Armstrong von entscheidender Bedeutung.

Die von ihm ausgewählten Stücke – weit mehr als Zerstreuung für gehobene Schichten oder Beiwerk von Ritualen – umfassen meditative Elegien ebenso wie mitreißende Märsche, virtuose Variationen, populäre Melodien oder Bulls geniale Kanons.

Für Armstrong ist es Musik, die über das Instrument hinausgeht. »Ich wollte diese Aufnahme machen, weil ich nicht möchte, dass diese Werke als historische Artefakte verwahrt werden«, sagt er. »Wir sollten diesen beiden Komponisten dankbar sein, denn wahrscheinlich waren sie die ersten in unserer Geschichte, die die Vision hatten, dass Instrumentalmusik genauso tiefgründig ist wie alles, was wir in der kulturellen Erfahrung der Menschheit finden. Vieles von dem, was unsere Musikkultur definiert hat – Selbstausdruck und Selbstverherrlichung – findet sich in der Tastenmusik von Byrd und Bull, geschöpft aus Herz und Verstand dieser beiden Männer.«

»William Byrd und John Bull schufen einen Kosmos – den Kosmos der Klaviermusik, wie er noch heute existiert.« – Kit Armstrong

CD 1
1 Byrd: Prelude (Parthenia 1; MB 27/1)
2 Byrd: Pavan Sir William Petre (Parthenia 2; MB 27/3a)
3 Byrd: Galliard (Parthenia 3; MB 27/3b)
4 Byrd: The flute and the drum, from The Battle (Nevell 4; MB 28/94)
5 Byrd: The woods so wild – 14 variations (Fitzwilliam 67; MB 28/85)
6 Byrd: The maiden’s song – 8 variations (Fitzwilliam 126; Nevell 28; MB 28/82)
7 Byrd: John come kiss me now – 16 variations (Fitzwilliam 10; MB 28/81)
8 Bull: Fantasia (Fitzwilliam 108)
9 Bull: Fantastic Pavan (Fitzwilliam 34; MB 19/86a)
10 Bull: Fantastic Galliard (Fitzwilliam 35; MB 19/86b)
11 Bull: Canons 51 – 48 – 39 – 7 – 15 – 114 (Ă–NB Mus. Hs. 17771)
12 Bull: Prelude “Laet ons met herten reijne” (MB 14/56; BL Add. MS 23623 f. 65)
13 Bull: Carol “Laet ons met herten reijne” (MB 14/56; BL Add. MS 23623 f. 65)
14 Bull: Les Buffons – 15 variations (MB 19/101; BL Add. MS 23623 f. 22)
15 Bull: Walsingham – 30 variations (Fitzwilliam 1; MB 19/85)
16 Byrd: Pavan The Earl of Salisbury (Parthenia 6; MB 27/15a)
17 Byrd: Galliard (Parthenia 7; MB 27/15b)
18 Byrd: Second Galliard Mris Marye Bronwlo (Parthenia 8; MB 27/15c)
19 Byrd: The Bells (Fitzwilliam 69; MB 27/38)

CD 2
1 Bull: Queen Elizabeth’s (Chromatic) Pavan (MB 19/87a)
2 Bull: My grief (Fitzwilliam 190; MB 19/139)
3 Byrd: O mistress mine – 6 variations (Fitzwilliam 66; MB 28/83)
4 Byrd: The Second Ground – 16 variations (Nevell 30; MB 27/42)
5 Bull: Prelude (Fitzwilliam 43)
6 Bull: Melancholy Pavan (MB 19/67a)
7 Byrd: The Earl of Oxford’s March (Fitzwilliam 259; Nevell 3; MB 28/93)
8 Byrd: Ut, re, mi, fa, sol, la – Fantasia (Fitzwilliam 101; Nevell 9; MB 28/64)
9 Byrd: Ut, mi, re – Fantasia (Fitzwilliam 102; MB 28/65)
10 Bull: Canons 68 – 78 – 79 – 65 – 3 – 53 (Ă–NB Mus. Hs. 17771)
11 Byrd: Walsingham – 22 variations (Fitzwilliam 68; Nevell 31; MB 27/8)
12 Byrd: Sellinger’s Round – 9 variations (Fitzwilliam 64; Nevell 37; MB 28/84)
13 Bull: Fantasia on a Fugue of Sweelinck (MB 14/4; BL Add. MS 23623 f. 52)
14 Bull: Telluris ingens conditor: Nos. 1, 2, 3, 6, 7 (MB 14/47; BL Add. Ms 23623 f. 170)


Specification: William Byrd & John Bull: The Visionaries of Piano Music

KĂĽnstler

Komponist

Komponist 2

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “William Byrd & John Bull: The Visionaries of Piano Music”

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Saitek-Shop.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart