Mendelssohn/Bruch: Violinkonzerte / Bruch: Romanze

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare

Amazon.de Price: 29.65 (as of 08/07/2022 17:25 PST- Details)

Productbeschrijving

DEC 4758328; DECCA – Inghilterra; Classica Orchestrale per violino

Amazon.de

Als junge Wilde wird sie gehandelt, ihr Spiel als ┬ärabiat┬ô beschrieben: Janine Jansen, die sch├Âne Geigerin aus den Niederlanden. Das klingt handfest und vital und l├Ąsst auf eine K├╝nstlerpers├Ânlichkeit schlie├čen, die nicht nur der Perfektion h├Âchste Priorit├Ąt einr├Ąumt.

Auch Janine Jansen, Spross einer Musikerfamilie, strebt nach Perfektion, nicht aber um ihrer selbst willen. Zwei unverw├╝stliche Erfolgsst├╝cke hat sie sich vorgenommen, die auf Aufnahmen gerne miteinander verbunden werden: Mendelssohns Violinkonzert op. 64 und das Violinkonzert von Max Bruch; hinzu kommt noch eine selten gespielte “Romanze” Bruchs. An ihrer Seite das Gewandhausorchester unter der Leitung ihres neues Gewandhauskapellmeisters Riccardo Chailly.

Und so erklingt die Musik des gr├Â├čten Gewandhauskapellmeisters – Mendelssohn – unter dem neuen Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly zum Schw├Ąrmen sch├Ân. Jansens empfindsames Spiel, ihr bet├Ârend sch├Âner Ton geht ans Innerste, schmerzt geradezu. Und doch hat man nicht nur den Eindruck von makellosem Sch├Ânklang und von technischer Brillanz. Den Mittelsatz banalisiert sie nicht zu einem s├╝├člich sentimentalen Moment, sondern gibt ihn jene poetisch elegische Noblesse zur├╝ck, die ihm viele ihrer Kollegen versagen. Au├čerdem versteht sie es virtuos zu spr├╝hen, im Finale des Werkes gar Humor aufkommen zu lassen. Und: Gekonnt umschifft sie die Klippen des ┬ägef├Ąhrlich sch├Ânen┬ô Bruch Violinkonzertes; eine Meisterleistung, eine gro├če Geigerin! — Teresa Pieschac├│n Raphael

P.when(‘A’).execute(function(A) { A.on(‘a:expander:toggle_description:toggle:collapse’, function(data) { window.scroll(0, data.expander.$expander[0].offsetTop-100); }); });

Rezension

Vergleich erst f├╝hrt zum Genuss: Musikkenner werden es zu sch├Ątzen wissen, wenn sie die Klassiker der Geigenliteratur, die Violinkonzerte von Felix Mendelssohn und Max Bruch, einmal nicht von Anne Sophie Mutter und Herbert von Karajan h├Âren, sondern von einem der neuen Stars am Geigenhimmel. Die junge Holl├Ąnderin JANINE JANSEN, das “M├Ądchen mit dem Perlmutt-Ton”, b├╝rstet frisch und unbek├╝mmert jeden Staub aus den beiden Schlachtr├Âssern. Riccardo Chailly dirigiert (Decca). –Christine Claussen Stern

Meer bekijken

Specification: Mendelssohn/Bruch: Violinkonzerte / Bruch: Romanze

K├╝nstler

K├╝nstler 2

K├╝nstler 3

K├╝nstler 4

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Mendelssohn/Bruch: Violinkonzerte / Bruch: Romanze”

Your email address will not be published.

Saitek-Shop.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart