Time Travel

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare

Amazon.de Price: 9.80 (as of 06/07/2022 16:42 PST- Details)

Category:

Dass die Berliner Lautten Compagney und ihr Leiter Wolfgang Katschner “immer wieder geniale Crossover-Alben produzieren”, ist schon ein “Markenzeichen des Ensembles” geworden. (BR-Klassik) So hat das letzte Album “Time Zones” mit Werken von Erik Satie (1866-1925) und fr├╝hbarocker Musik des deutschen Komponisten Samuel Scheidt (1587-1654) fantastische Besprechungen erhalten: “Ein exzeptionelles Album” (Fono Forum, 5 Sterne), “So abseitig wie meisterlich… der parodistisch agierende Satie l├Ąsst uns Scheidts (im Wechsel erklingendes) souver├Ąnes Werk mit Staunen und Respekt h├Âren. F├╝r Feinschmecker!” (WAZ, F├╝nf Sterne); “eine der farbigsten und raffiniertesten Aufnahmen des ausklingenden Jahres” (SWR2). Mit dem neuen Album “Time Travel” stellt das vielfach ausgezeichnete Ensemble einmal mehr ein ungew├Âhnlich konzipiertes Album vor: Ausgew├Ąhlte Hits der legend├Ąren Beatles treffen auf die Musik des ber├╝hmtesten englischen Barockkomponisten, Henry Purcell. Und das Ergebnis ist verbl├╝ffend gut: “Die Purcell- und Beatles-Kompositionen gehen nahtlos ineinander ├╝ber […] geschickter und kl├╝ger kann man Alt und Neu kaum kombinieren, alles ist hier organisch und logisch, nichts wirkt gewollt oder aufgesetzt. Und dem gesamten Ensemble sprie├čt die pure Musizierlust nur so aus den Poren”, schrieb die Presse begeistert nach einem v├Âllig ausverkauften Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie. Kein Wunder, denn die auf die spezielle Besetzung der Lautten Compagney zugeschnittenen Arrangements vom Komponisten und Cellisten Bo Wiget und Ensembleleiter Wolfgang Katschner bauen eine eindrucksvolle klangliche Br├╝cke zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert. Eine ganz eigene Farbe erzeugt das solistisch eingesetzte Saxophon, das zumeist die urspr├╝ngliche Gesangsmelodie wiedergibt und von der jungen Saxophonistin Asya Fateyeva mit wundervollem Ausdruck gespielt wird. Auf “Time Travel” finden sich Lennon/McCartney-Songs wie “Yesterday”, “Another Girl”, “Because”, “Tomorrow never knows” oder “When I’m 64” und Werke aus ber├╝hmten B├╝hnenwerken Purcells wie “King Arthur”, “The Fairy Queen”, “Dido and Aeneas”, “The Indian Queen”, “Abdelazer” sowie “Bonduca”. Obwohl kein Wort gesungen wird, ist die poetische Qualit├Ąt der Songs bzw. Werke jederzeit pr├Ąsent. Und es zeigt sich, dass The Beatles und Henry Purcell nicht nur ihre Heimat England, ihre Popularit├Ąt und musikalische Vielseitigkeit verbindet, sondern auch ein ausgesprochener Sinn f├╝r eing├Ąngige Melodien.

Specification: Time Travel

K├╝nstler

K├╝nstler 2

K├╝nstler Dirigent,

Komponist

Komponist 2

Komponist 3

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Time Travel”

Your email address will not be published.

Saitek-Shop.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart