Imagination

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0
Add to compare

Amazon.de Price: 11.18 (as of 24/06/2022 13:58 PST- Details)

Category:

Alle bisherigen Alben der deutschen Cellistin und Opus Klassik-PreistrĂ€gerin Raphaela Gromes fĂŒr Sony Classical gingen direkt nach Veröffentlichung in die Top 20 der deutschen Klassik-Charts und erhielten durchweg exzellente Besprechungen. Auf ihrem neuen Album „Imagination“ nimmt Raphaela Gromes den Zuhörer mit auf eine romantische musikalische Reise in die Welt der Fantasie. Auf innige und technisch brillante Weise lĂ€sst die junge Cellistin intensive Bilder vor dem Auge und Ohr des Zuhörers entstehen. FĂŒr das Album wurden einige der schönsten mĂ€rchenhaften Werke der Klassik neu arrangiert und mit Juian Riem am Klavier und befreundeten Musikern eingespielt: der „Dornröschenwalzer“ von Tschaikowsky, der „Hummelflug“ von Rimski-Korsakow, das Scherzo aus Mendelssohns „Ein Sommernachtstraum“, Dvoraks sehnsuchtsvolles „Lied an den Mond“ und Humperdincks zauberhafter „Abendsegen“ aus der Oper „HĂ€nsel und Gretel“. Aber Raphaela Gromes hat auch weniger bekannte Werke mit Julian Riem am Klavier und befreundeten Musikern aufgenommen: Franz Liszts „Gnomenreigen“ sowie David Poppers „Gnomen- und Elfentanz“. Auch echte RaritĂ€ten entdeckte die KĂŒnstlerin fĂŒr das „Imagination“-Album: die „MĂ€rchenstunde“ der 1887 in Karlsruhe geborenen Komponistin Margarete Schweikert, „MĂ€rchen“ von Paul Juon und „Pohadka“ von Leos Janacek oder „Forgotten fairy tales“ des New Yorker Komponisten Edward MacDowell (1860 – 1908). Insgesamt 17 fantasiereiche, poetische und auch hochvirtuose Werke finden sich auf „Imagination“ – und natĂŒrlich darf bei so einem Album Filmmusik nicht fehlen; deswegen hat Gromes zwei Filmmusik-Hits in einer neuen Fassung fĂŒr Cello und Klavier aufgenommen: „Auenland“ aus „Der Herr der Ringe“ und „Leias‘ Thema“ aus „Star Wars“.
Um der Farbigkeit der gewÀhlten Werke zu entsprechen, hat Raphaela Gromes neben Pianist Julian Riem auch befreundete Musiker eingeladen, an der Aufnahme mitzuwirken, darunter den Geiger Daniel Dodds, die Harfenistin Anaïs Gaudemard, das Arcis Saxophon Quartett und die Cellistin Angela Chang.
So entstand in Koproduktion mit dem SWR ein fantasievolles, abwechslungsreiches Album voller schöner, interessanter Melodien.

Specification: Imagination

KĂŒnstler

KĂŒnstler 2

User Reviews

0.0 out of 5
0
0
0
0
0
Write a review

There are no reviews yet.

Be the first to review “Imagination”

Your email address will not be published.

Saitek-Shop.de
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0
Shopping cart